Benennung

Johanna Dombois

Datum der letzten Änderung

05.11.2014 08:24:17

©

2017

Werkstoff

Regie|>Oper|>Neues Musiktheater

Datum der letzten Ansicht

23.11.2017 20:25:50

Blatt

0001

10/05_ Von Second Life zur Laterna Magica

Presse

PDF

Exit weiter zurück
Typ_
Installation
Genre_
Bühnenbildmodell (für ›Ring-Studie 01 | Rheingold, Vorspiel‹/ Richard Wagner)
Titel_
»Musik ist das Licht dieser Laterne.«
Werkstoff_
Laterna Magica (Fa. Ernst Plank, Nürnberg, um 1890) faßförmig, lackiertes Weißblech, herausziehbares Okular mit Schlot/ Rauchfang; Flugzugsperrholz, Kaliko, grundierte Leinwand, Sure Fire P60 Brenner, Glasträger, Stoffklebeband Neon, Digitalsnapshots auf Diafilm, WWV 86 A (Richard Wagner)
Ort_
Köln/ Thun
Datum_
2010
Erstschau_
18.12.2010 – 23.01.2011/ Kunstmuseum Thun
Wiederaufnahme_
05.01.2011/ Opernhaus Theater Freiburg
28.10.2014/ Hallwalls Contemporary Arts Center, Buffalo (NY, USA)
PIN_
Projekt Ring-Studien, Das Rheingold, Vorspiel, Second Life®, künstliche Paradiese, Ursprungsmythen, Projektionen, Laterna Magica, bühnentechnische Hilfs- als Stilmittel, Reflexivwerden der Medien, Theater als Diskurs der Medien
KÜNSTLER_
Johanna Dombois
Vorschau_
Link_
>> 09/03_ Ring-Studie 01 | Rheingold, Vorspiel
>> 10/04_ Interview Opernwelt
>> 10/06_ Ring-Studie 01 (Ausstellung)
>> 12/01_ Richard Wagner und seine Medien (Buch)
 


Eine Produktion in Zusammenarbeit mit Atelier Dieter Cöllen (Köln) im Rahmen des Inszenierungsprojekts ›Ring-Studien‹ (2009 ff.). © Johanna Dombois 2010.
Fliege